Willkommen bei

Studienfahrten Niederlande

 

Die Niederlande gelten als Musterbeispiel für einen Staat mit florierender Wirtschaft und geringer Arbeitslosigkeit. Im vergangenen Jahr betrug die durchschnittliche Arbeitslosenquote gerade mal 3,2 Prozent. Inzwischen ist allerdings auch der niederländische Arbeitsmarkt zunehmend in den Sog der weltweiten Wirtschaftskrise geraten.

Die Krise bietet aber auch Chancen. Arbeitgeber, Bildungs- und Vermittlungsanstalten arbeiten verstärkt gemeinschaftlich an neue Beschäftigungsangebote. Sowohl in den Kommunen als auch in den JobCentern werden kreative und innovative Überbrückungs- und Eingliederungsstrategien entwickelt. Gerade jetzt ist der Bedarf an Austausch und Zusammenarbeit zwischen den betreffenden Partnern groß.    

 

Obwohl die institutionellen Voraussetzungen zwischen Deutschland und den Niederlanden sehr unterschiedlich sind, hat man sich immer gerne an den in der Praxis erprobten Maßnahmen in unserem Nachbarland orientiert.

Schauen Sie sich jetzt die aktuellen Maßnahmen zur Krisenbekämpfung vor Ort an. Entscheiden Sie selbst, welche Elemente für Ihre eigene Organisation von Interesse sind und übernommen werden können.